Sachsen will Hotspot für Mountainbiker werden

Sachsen- Sachsen will ein Hotspot für Mountainbiker in ganz Deutschland werden.

Sachsen will ein Hotspot für Mountainbiker in ganz Deutschland werden. Der Freistaat wolle "in einer Liga wie Graubünden, Schottland oder Sölden spielen", sagte Tourismusministerin Barbara Klepsch. Es gebe mit dem Mittelgebirgsraum beste Voraussetzungen dafür. Aus Ministeriumssicht sind unter anderem das Erzgebirge, das Vogtland, und die Sächsisch-Böhmische Schweiz geeignet. Bei der Umsetzung der Projekte soll ein Beratungszentrum und ein Handbuch helfen. Vorhandene Infrastrukturen wie Skiliftanlagen und Sehenswürdigkeiten sollen eingebunden werden. Auch die Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe entlang der Strecken sollen mit einbezogen werden.