Sachsens Arbeitslosenquote sinkt weiter – Bester Wert seit 20 Jahren

Im September 2011 waren rund 200.000 Menschen ohne Job und damit 12.000 weniger als im Vormonat und sogar 25.000 im Vergleich zum vergangenen Jahr. Die Arbeitslosenquote lag damit bei 9,6 Prozent. +++

Nach Angaben der Arbeitsagentur profitiert der Arbeitsmarkt weiter von der positiven konjunkturellen Entwicklung. Auch die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten liege weiterhin deutlich über dem Vorjahresniveau. Zudem gebe es eine stabile Nachfrage nach Arbeitskräften, hieß es weiter.

Im Vergleich der Amtsbezirke hatte Plauen die Nase mit 8,1 Prozent vorn. Leipzig lag mit 11,6 Prozent am Ende.