Sachsens Pfarrer treffen sich in Chemnitz

Chemnitz (dapd-lsc). Zum sächsischen Pfarrertag kommen am Donnerstag in Chemnitz die rund 800 Geistlichen der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens zusammen.

Geplant sind unter anderem ein Vortrag des Heidelberger Theologen Michael Welker zum Dialog zwischen Religion und Naturwissenschaft und ein Abendmahlsgottesdienst, wie das Landeskirchenamt mitteilte. Im Gottesdienst soll Peter Meis als Oberlandeskirchenrat eingeführt werden. Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) und Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) sollen Grußworte halten.

Der Pfarrertag ist die Dienstbesprechung des Landesbischofs mit allen Pfarrern und Superintendenten der Landeskirche.

dapd

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar