Sachsens Schlösser und Museen öffnen wieder

Sachsen- Die Museen der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH öffnen ab Mittwoch nach und nach wieder ihre Tore. So kann ab sofort das Barockschloss Rammenau und der Klosterpark Altzella besucht werden.

 

Das Schloss Moritzburg ist ab dem 9. April wieder zu besichtigen, am 10. April zieht die Albrechtsburg Meissen nach. Der Besuch ist nur mit Online-Buchung eines Zeitfenstertickets und Kontaktnachverfolgung möglich. Gäste müssen einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest vorlegen. Hierfür genügt eine dokumentierte Selbstauskunft. Informationen über die jeweiligen Wiedereröffnungen und die jeweils geltenden Hygienevorschriften werden unter schloesserland-sachsen bekanntgegeben.