Sachsens Schüler erfolgreich bei „Chemkids“

Bei der Herbstrunde des Wettbewerbs „Chemkids“ haben 39 Schüler aus Sachsen das Prädikat sehr erfolgreich verliehen bekommen.

Der Experimentalwettbewerb wendet sich an die Klassenstufen fünf bis acht in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.
An der ersten Runde unter dem Motto „Muffin-Chemie“ nahmen aus Sachsen 344 Schüler teil. Die Aufgaben des Wettbewerbs beinhalten Experimente zu Sachen aus dem Alltag.
Im Februar startet der Frühjahrswettbewerb von „Chemkids“, der unter dem Motto „Seifen“ steht. Gewürdigt werden dann unter anderem auch das erfolgreichste Gymnasium und die engagierteste Mittelschule.

Nähere Infos finden Sie unter www.chemkids.de.