Sachsens Sportler des Jahres: zehn Leipziger nominiert

Leipzig - Unter den 30 nominierten sächsischen Sportlern, Sportlerinnen und Mannschaften des Jahres sind auch zehn Leipziger Athleten und Vereine. Abstimmen kann man noch bis zum 8. Dezember.

Der Landessportbund hat seine Umfrage nach Sachsens "Sportler des Jahres" gestartet. Unter den Nominierten sind auch wieder Athleten aus Leipzig. Bei der Wahl zum Sportler des Jahres sind von den zehn Kandidaten vier aus Leipzig dabei. Bei den Frauen sind unter den zehn Nominierten drei aus der Messestadt. Auch bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres sind drei aus Leipzig: Die Handballer des SC DHfK, das Kanu-Slalom-Team des Leipziger KC und die Mannschaft von RB Leipzig. Abstimmen kann man noch bis zum 8. Dezember auf der Internetseite des Landessportbundes.

Das sind die nominierten Einzelsportler:

  • Franz Anton (Leipziger-Kanu-Club)
  • Peter Kretschmer (SC DHfK Leipzig)
  • Martin Schulz (SC DHfK Leipzig)
  • David Storl (SC DHfK Leipzig)

Das sind die nominierten Einzelsportlerinnen:

  • Tina Dietze (SG LVB Leipzig)
  • Melanie Gebhardt (SC DHfK Leipzig)
  • Marie Pietruschka (SSG Leipzig)

Das sind die nominierten Mannschaften/Vereine:

  • Handballer (DHfK)
  • Kanu-Slalom-Team (Leipziger KC)
  • 1. Herren-Mannschaft (RB Leipzig)

 

Hier geht's zur Abstimmung

© Leipzig Fernsehen