SachsenSail 2015 erfolgreich abgeschlossen

Unternehmer, Politiker und Medienschaffende trafen sich in der vergangenen Woche zur Segeltour in der Türkei. Ziel auf und nebem dem Schiff ist es u.a. neue Geschäftspartner zu finden, eine neue Kooperation wurde bereits beschlossen. +++

Die SachsenSail 2015 ist am Freitag zu Ende gegangen. Bei der alljährlichen Segelreise treffen sich Unternehmer, Politiker und Medienschaffende zu einem Austausch an einem ungewöhnlichen Ort. In diesem Jahr ging die Reise in der Türkei von Ismir nach Istanbul und zurück.
Neben den Wirtschaftsgesprächen in Istanbul, die von der IHK zu Leipzig veranstaltet wurden gab es natürlich auf der Fahrt viel zu sehen. In der besonderen Atmospäre des Schiffes wurden viele Gepräche geführt und sogar Geschäftsideen entwickelt.
Dieses „miteinander klar kommen“ spielt auf dem Schiff schon seit vielen Jahren eine wichtige Rolle. Die SachsenSail kann dabei auf eine lange Geschichte zurückblicken. Auch die Teilnehmerzahlen konnten sich sehen lassen.
Einen Erfolg konnte die 15. SachsenSail in diesem Jahr bereits verbuchen. Im Beisein von Leipzigs Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht wurde ein Kooperationsvertrag zwischen dem Leipziger Unternehmer Kai Uwe Döhler und einem Türkischen Partner unterschrieben. Bereits in den vergangen Jahren wurden mehrere Verträge im Rahmen der SachsenSail geschlossen. Vor der Tour ist nach der Tour, bereits jetzt beginnen die Planungen für die SachsenSail 2016.