Sachsenweite Initiative der Arbeitsagentur: Mehr Jobs für Schwerbehinderte

Die sächsische Allianz „Arbeit und Behinderung“ machte heute auf die Beschäftigungspotenziale von Menschen mit Handicap aufmerksam. Diese sollen in Zukunft gleiche Chancen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt haben. +++

Nun haben die 21 Mitglieder der Allianz eine neue Förderung ins Leben gerufen. Auch das sächsische Sozialministerium vergibt Prämien für Einstellungen und für die Vergabe von Ausbildungsplätzen an behinderte Menschen. Das Aktionsbündnis „Arbeit und Behinderung“ besteht seit Dezember 2010. Ziel ist es, die Beschäftigungssituation von Menschen mit Handicap in Sachsen zu verbessern.