Sächsische Designer beim Prager Festival

Sachsen – Sächsische Designer stellen sich diese Woche erstmals auf dem internationalen Prager Designfestival DESIGNBLOK vor.

Die Veranstaltung gilt als größte Design- und Modemesse in Zentraleuropa. Die 16 Sachsen zeigen dabei Schmuck, Mode, Porzellan, Glas, Papier, Holz und Lichtdesign sowie innovative Sportgeräte. Den Gemeinschaftsauftritt hat die Wirtschaftsförderung Sachsen im Auftrag des Sächsischen Wirtschaftsministeriums organisiert. Laut Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig gehört die Kultur- und Kreativwirtschaft mit über 10.000 Unternehmen und mehr als 70.000 Beschäftigten zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen in Sachsen.