Sächsische Kriminalität 2011 auf Niveau der Vorjahre

Laut der Polizeilichen Kriminalstatistik bewegt sich die sächsische Kriminalität von 2011 auf dem Niveau der Vorjahre. Sachsen nimmt hiermit bundesweit einen der sichersten Plätze ein.+++

Es ist ein Rückgang der Kfz – Kriminalität und der Kriminalität an der sächsischen Außengrenze zu verzeichnen. Insgesamt wurden etwa 300.000 Fälle registriert, von denen 57 Prozent aufgeklärt wurden.

Rauschgiftkriminalität hat hingegen im Jahr 2011 deutlich zugenommen. In der Leipziger Polizeidirektion wurden rund 1.500 registriert.