Sächsische Postdiebe festgenommen

Sachsen- Die drei sächsischen Postdiebe sind festgenommen worden, teilte die Polizeidirektion Chemnitz am Dienstag mit. Über zweieinhalb Jahre soll das Trio Postsendungen im Freistaat geöffnet und Inhalte im Wert von ca. 20.000 Euro gestohlen haben.

Nach jetzigem Stand sind insgesamt 285 Fälle bekannt. Die Anzahl der Geschädigten ist noch nicht endgültig geklärt. Die Polizei sucht jetzt nach weiteren Geschädigten, um die gestohlenen Sachgegenstände an ihre rechtmäßigen Besitzer zurückzugeben, wenn diese einen Eigentumsnachweis vorlegen können.