Sächsische Sportgala 2013 – Kugelstoßer David Storl Sportler des Jahres

Unterhaltung, Glamour und die Ehrung von wahnsinnig ehrgeizigen und vor allem erfolgreichen Sportlern. Das gab es am Wochenende bei der Auszeichnung zum sächsischen Sportler des Jahres 2012. Verdient gewonnen haben dieses Mal ausnahmslos Sommersportler.

Mit einer emotionalen Rede wurde sie bereits zum zweiten Mal zur sächsischen Sportlerin des Jahres gekürt. Tina Dietze – Olympiasiegerin im Zweier Kajak. Passend dazu kam die Laudatio von ihrer Teamkollegin Franziska Weber.

Interview: Tina Dietze – Sportlerin des Jahres 2012

Auch bei den Männern gibt es einen Wiederholungstäter. Der Kugelstoßer David Storl sichert sich den Titel „Sportler das Jahres“ das zweite Mal in Folge. Er gewann bei den olympischen Spielen in London die Silbermedaille – mit nur 22 Jahren.

Interview: David Storl – Sportler des Jahres 2012

Tim Grohmann, Karl Schulze und Philipp Wende – Ruder – Olympiasieger im Doppelvierer – wurden zur sächsischen Mannschaft des Jahres gewählt. Insgesamt holten die Sachsen bei Olympia neun Medaillen.

Interview: Dr. Uld Tippelt – Geschäftsführer Landessportbund Sachsen

Von ehemaligen Sportlern, wie Moderator Marc Huster bis hin zur Politik sind sich alle einig, auf dem Erfolg ausruhen will man sich nicht.

Interview: Marc Huster – Moderator/ Weltmeister Schwergewichtheben
Interview: Stanislaw Tillich – Ministerpräsident Sachsen
Interview: Martin Dulig – Vorsitzender SPD Sachsen
Interview: Heiko Rosenthal – Sportbürgermeister Leipzig

Als gutes Vorbild für die künftige Sportförderung gehen Sachsenlotto und die Ostsächsische Sparkasse Dresden voran.

Interview: Joachim Hoof – Ostsächsische Sparkasse Dresden
Interview: Siegfried – Schenek – Geschäftsführer Sachsenlotto

Neben aller Zukunftsplanung und Entwicklungsförderung standen doch die Athleten im Vordergrund. Und die haben sich alle den Titel „Sportler des Herzens“ mit dazu verdient.

Umfrage

Und weil nach dem Wettkampf vor dem Wettkampf ist, kommen auf jeden Sportler wieder neue Herausforderungen zu.

Interview: Tina Dietze – Sportlerin des Jahres 2012
Interview: David Storl – Sportler des Jahres 2012
Interview: Franziska Weber – Olympiasiegerin 2012

Also heißt es auch im Jahr 2013 wieder – den inneren Schweinehund überwinden.