Sächsische Stromanbieter erhöhen Preise

Zum März und April planen elf sächsische Grundversorger ihre Strompreise um bis 6,06 Prozent zu erhöhen.

Durchschnittlich kommt eine jährliche Erhöhung von 32,80 Euro auf die Kunden einiger sächsischer Stromanbieter zu.

Deutschlandweit sind rund 10 Millionen Haushalte bei 178 Stromanbietern betroffen.

Sehen Sie hier die Stromanbieter, welche die Preise erhöhen.

Preise auf Grundlage eines Durchschnittsverbrauches von 5.000 kWh / Jahr. Gewertet wurde der jeweilige Grundversorgungstarif des Anbieters. Erhöhung zum 01.03. oder 01.04.2012.

Quelle: CHECK24 (www.check24.de, 0800-755455430) / Get AG, Stand 20.02.2012. Angaben ohne Gewähr.

Grafik-Quelle: Bild.de