„Sächsisches Haus“ zu den Olympischen Winterspielen in Vancouver

Skispringer Jens Weißflog und Rennrodlerin Sylke Otto werden Botschafter für das „Sächsische Haus“ bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver.

Mit dem „Sächsischen Haus“ will sich der Freistaat bei den Spielen im Februar 2010 der Welt präsentieren.

Das Konzept wurde heute im Dresdner Kempinski Hotel vorgestellt.

Das „Sächsische Haus“ soll Treffpunkt für Sportler, Journalisten, Trainer und Politiker sein.
 
O-Ton Jens Weißflog

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!