Sächsisches Schüler-Filmfestival „Film ab!“

Sachsen- Schüler in Sachsen haben noch bis zum 05. November die Möglichkeit, ihre selbst produzierten Filme beim Schüler-Film Festival "Film ab!" einzureichen. Die besten Filme werden mit Preisgeldern von insgesamt 2.100 Euro prämiert. 

© SACHSEN FERNSEHEN

Das Kultusministerium veranstaltet in Kooperation mit der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien das Schüler-Film Festival "film ab!". Alle Schülerinnen und Schüler in Sachsen haben noch bis zum 5. November die Möglichkeit, ihre selbst produzierten Filme einzureichen. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen. Eingereicht werden können Filme, die im Schuljahr 2016/ 2017 und 2017/2018 im Rahmen des Unterrichts oder in Projektwochen an sächsischen Schulen entstanden sind. Die Filme müssen von und mit Schülern umgesetzt worden sein.

Die besten Filme werden mit Preisgeldern von insgesamt 2.100 Euro prämiert. Bei einer digitalen Preisverleihung am 27. November 2021 werden insgesamt 12 Beiträge aus vier verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.

Das Festival präsentiert die Filmarbeit sächsischer Schulen und macht die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler einer größeren Öffentlichkeit zugänglich. Die Anmeldung sowie weitere Informationen zum Festival sind unter filmab-festival.de zu finden.