Säure-Tanklastwagen in Unfall verwickelt

Chemnitz – Am Mittwoch, gegen 14.30 Uhr, ereignete sich auf der A4 in Fahrtrichtung Chemnitz, in Höhe Chemnitz Mitte, ein Verkehrsunfall zwischen drei Fahrzeugen.

Ein tschechischer Kleintransporter fuhr auf einen PKW VW auf und schob diesen auf einen Tanklastwagen, welcher Salzsäure geladen hatte.

Der VW- Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Salzsäure ist bei dem Unfall nicht ausgelaufen.

Am Kleintransporter und am VW entstand Totalschaden.

Zwei Spuren waren zeitweise gesperrt.