Saisonauftakt für Chemnitzer Eishockeycracks

Für die Chemnitzer Wild Boys beginnt am Wochenende die Eiszeit im Stadion am Küchwald.

Seit der vergangenen Woche steht das Oberliga-Team wieder auf dem Eis und auch zwei Testspiele wurden bereits erfolgreich absolviert.

Morgen am Samstag wartet nun auf die Schützlinge von Mannix Wolf bereits das erste Saison-Highlight.

Im DEB-Pokal treffen die Wild Boys in der heimischen Küchwaldhalle auf den amtierenden Nord-Vize-Meister Timmendorfer Strand. Für die Chemnitzer eine durchaus lösbare Aufgabe.

Interview: Mannix Wolf – Trainer Wild Boys Chemnitz

Insgesamt 17 Spieler gehören in dieser Spielzeit zum Kader. Die Wild Boys haben dabei den Weggang von fünf Spielern zu verkraften, fünf Neue wurden dafür geholt:

Patrick Fücker, Kevin Frank, Roman Wunderlich und Eric Haiduk. Felix Schümann ist noch verletzt. Der Trainer ist von den Verstärkungen angetan.

Interview: Mannix Wolf – Trainer Wild Boys Chemnitz

Anstoß-Bully zum Pokalfight am Samstagabend in der Küchwaldhalle ist 18.00 Uhr.