Saisonausklang und Planungen beim CFC

Chemnitz- Für den Chemnitzer FC steht am Samstag der letzte Spieltag der Saison in der Regionalliga Nordost an. Nach dem gesicherten sportlichen Aufstieg sind die verbleibenden Spiele in der Liga sowie im Sachsenpokalfinale zwei Highlights zum Ausklang einer Spielzeit mit vielen Unruhen.

Nach dem Spiel gegen Bischofswerda plant der Verein eine gemeinsame Meisterfeier mit seinen Fans. Das Spiel soll trotzdem mit voller Konzentration angegangen werden. Derweil laufen bei den Verantwortlichen und Akteuren auch die Planungen für die kommende Saison. Der Verein plant für die 3. Liga – deshalb wird es im Kader definitiv Veränderungen geben. Nach dem letzten Heimspiel kommt es am Samstag dem 25. Mai im Chemnitzer Stadion zum Pokalfinale des Landespokals gegen den FSV Zwickau. Für die Partie wurden bereits über 9.000 Tickets verkauft.

Anstoß des letzten Regionalliga-Spiels ist am Samstag um 13:30 Uhr.