Saisoneröffnung der Dresdner Parkeisenbahn

Am Donnerstag beginnt die neue Saison der Dresdner Parkeisenbahn. Ab 13:00 Uhr wird die Lok wieder in Betrieb sein. +++

 Mit dem Start in die diesjährige Fahrsaison läuten die Dresdner Parkeisenbahn und „Die Gläserne Manufaktur“ eine vertiefte Zusammenarbeit in den nächsten Jahren ein.

In diesem Zusammenhang wird der Bahnhof „Am Straßburger Platz“ in Hauptbahnhof „An der Gläsernen Manufaktur“ umbenannt. Um 13.00 Uhr erfolgt hier die feierliche Streckenfreigabe. „Die Gläserne Manufaktur“ bietet am 1. April im Kundenforum von 10.00 bis 17.00 Uhr stündlich Führungen, um 11.30 Uhr und 15.30 Uhr spezielle Kinderführungen, an.

Den ermäßigten Eintrittspreis von 2 € erhält, wer ein Ticket der Parkeisenbahn vorweisen kann. Die Parkeisenbahn selbst wird von 14.00 bis 18.00 Uhr mit Unterstützung des Maskottchens Parkolino auf Rundfahrt gehen. Zur reibungslosen Betriebsabwicklung werden neben erwachsenen Eisenbahnern 160 Kinder und jugendliche Parkeisenbahner zum Einsatz kommen.

Im Winterhalbjahr wurden Anlagen und Fahrzeuge instand gesetzt. So wurde unter anderem die Batterielokomotive EA 01 einer Verjüngungskur unterzogen. Fahrzeiten 2010: 2. April bis 17. Oktober: Dienstag bis Sonntag und Feiertage von 10 bis 18 Uhr, zusätzlich im Juli und August montags 13 bis 18 Uhr  

Quelle: Presseabteilung Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar