Saisonstart im Saurierpark Kleinwelka

Die Saurier sind aus dem Winterschlaf erwacht: Saisonstart im größten Saurierpark Deutschlands.

Am 1. April 2009 öffnet der Saurierpark in Kleinwelka die Pforten und startet in die diesjährige Saison. Über 200 Saurier, eingebettet in eine urige Natur, erwarten die Besucher. Ein Kletterareal, eine gigantische Netzkletteranlage, eine Ausgrabungsstätte und eine Planetenstation mit der virtuellen Fahrt in den Mittelpunkt der Erde sorgen auf der Wanderung durch den Park für weitere Überraschungen.

Der in unterschiedliche Themengebiete eingeteilte Park liefert auch pädagogisch aufbereitete Informationen rund um das Leben der Dinosaurier. So widmet sich die Attraktion „Im Reich der Giganten“ den Dinosauriern im Zeitalter Jura. Die beeindruckend großen Echsen wie der 15 Meter hohe Brachiosaurus und der berühmte Tyrannosaurus Rex sind die Stars für die Kinder. Die teilweise szenischen Darstellungen, wie z.B. der Kampf zwischen Fleisch- und Pflanzenfressern oder die ausgeprägte Brutpflege mancher Saurierarten, nehmen kleine und große Gäste mit in eine längst vergangene Zeit.

Der Saurierpark Kleinwelka ist der bekannteste Saurierpark in Deutschland. In dem 16 Hektar großen Park und dem angrenzenden Sauriergarten befinden sich über 200 lebensgroße Plastiken von Dinosauriern und anderen urzeitlichen Lebewesen.

Bis zum 1. November können Besucher die lebensnah nachgebildeten Dinosaurier täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr hautnah erleben.

++
Mehr Veranstaltungstipps finden Sie hier!