Samstag ist Leipziger Feuerwehrtag

Im Rahmen des Ortsteilfestes in Böhlitz-Ehrenberg begehen die Angehörigen der Leipziger Berufsfeuerwehr und  die Kameradinnen und Kameraden der 24 Freiwilligen Ortsfeuerwehren vom 27. bis 29. August ihren Leipziger Feuerwehrtag.

Anlass dazu ist zum einen das 20. Gründungs- bzw. Wiedergründungsjubiläum des Leipziger Feuerwehrverbandes. Zum anderen sind in diesem Jahr einige Feuerwehrjubiläen zu feiern:
· 145 Jahre Berufsfeuerwehr Leipzig,
· 120 Jahre FF Böhlitz-Ehrenberg,
· 120 Jahre FF Liebertwolkwitz,
· 100 Jahre FF Lindenthal und
· 75 Jahre FF Knautnaundorf.

Das Festwochenende beginnt am Freitag um 19 Uhr mit einer Festveranstaltung für geladene Gäste.

Am Samstag wird von 10 bis 18 Uhr in unmittelbarer Nähe des Festplatzes (Am Markt, Böhlitz-Ehrenberg) umfangreiche Feuerwehrtechnik ausgestellt und erläutert. Interessierte Besucher haben dabei auch die Möglichkeit, selbst einmal in einem Löschfahrzeug Platz zu nehmen.

Zur gleichen Zeit präsentiert sich die Feuerwehr auch neben dem Festzelt und wirbt im Rahmen der Aktion „Rauchmelder retten Leben“ für die Installation von Rauchmeldern im Wohnbereich. Außerdem sucht die Jugendfeuerwehr unter dem Motto „Helden gesucht“ interessierte Mitstreiter.

Am Sonntag spielen ab 11.00 Uhr die „Altranstädter Plautzer“ zum zünftigen Frühschoppen auf, ab 14 Uhr gibt es ein Kinderprogramm und Aktivitäten der Böhlitz-Ehrenberger Kindergärten und Schulen.