Samstag Warnstreik bei der Taeter Tours Dresden GmbH

Buslinien 61, 71, 85, 89, 92, 94, und 96 sind betroffen:

Am Sonnabend (12.09.) werden Busfahrer und Verwaltungsangestellte der Taeter Tours Dresden GmbH von 4 Uhr bis 12 Uhr in einen Warnstreik treten. 

Die 115 Beschäftigten wollen mit dem Ausstand Druck auf die schleppenden Tarifverhandlungen im Landesverband des Sächsischen Verkehrsgewerbes (LSV) und für ihre Forderungen nach Einkommenserhöhungen machen.  

Ver.di fordert deutliche Lohnzuwächse für ein Jahr. Die Busfahrer sollen mindestens 10 Euro Stundenlohn erhalten. Derzeit verdient ein Busfahrer bei Teater Tours 9,02 Euro bis 9,42 Euro. Vergleichbare Busfahrer in Sachsen erhalten zwischen 11 und 12 Euro in der Stunde.  

Nach vier Verhandlungsrunden bietet der Arbeitgeber lediglich 1,4 Prozent Einkommensentwicklung pro Jahr an. So soll ein Busfahrer, der jetzt mit 9,02 Euro in der Stunde weit unter dem vergleichbaren Einkommen liegt, ab 1. Oktober nur 13 Cent mehr erhalten. Das lehnen die Kolleginnen und Kollegen ab. Sie fordern gleichen Lohn für gleiche Arbeit.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!