Sanierung am Bahndamm Hilbersdorf fast abgeschlossen

Ab März können die Züge wieder ungehindert den Bahndamm Hilbersdorf passieren.

Bis dahin soll, laut Bahn, die Sanierung abgeschlossen sein. Damit gehen die Arbeiten nun in die Endphase. Rund 7,5 Millionen Euro kostet die Instandsetzung des 400 Meter langen und rund 115 Jahre alten Bahndammes. Die Sanierung ist jedoch nötig, damit die Züge auch auf diesem Abschnitt künftig mit 130 Stundenkilometern rollen können. Bisher galt hier Tempo 50.

Um den Damm zu stabilisieren wurden ummantelte Schotter-/ Sandsäulen ins Erdreich eingebracht. Gleichzeitig sind auf beiden Seiten des Dammes die Entwässerungsanlagen erneuert worden.

Bei H&M günstig shoppen gehen? Ersteigern Sie einen Gutschein – hier bei uns!