Sanierung am Johannisplatz

Für das Gebäude der ehemaligen Landeszentralbank am Johannisplatz gibt es eine Lösung.

Der bayerische Bauunternehmer Claus Kellnberger will es zu einem Büro- und Wohnhaus umbauen. Er hatte das leerstehende Gebäude bei einer Auktion im September ersteigert.

Seine Pläne sehen für den vorderen Teil des Komplexes eine Sanierung vor, der hintere wird abgerissen um Platz für Parkplätze zu schaffen.

Kellnberger gehören in Chemnitz bereits die Ermafa-Passage und der Komplex des Terminal 3 an der Stadthalle.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!