Sanierung der Königsbrücker Straße in Dresden

Stadt lässt Brückenrampen der Königsbrücker Straße zwischen Hermann-Mende-Straße und Magazinstraße instandsetzen +++

Bis voraussichtlich 28. Oktober setzt die Dresdner Gleis- und Straßenbau GmbH im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes der Landeshauptstadt einen Abschnitt der Königsbrücker Straße instand. Dabei ersetzen Arbeiter parallel in beiden Fahrtrichtungen zwischen Hermann-Mende-Straße und Magazinstraße die Betonfahrbahndecke im Bereich der gerissenen Fahrbahnabschnitte durch eine Asphaltdecke.
 
Auf den übrigen Abschnitten sanieren sie die Risse. Die Instandsetzung der rechten Fahrspuren ist in der Woche vom 19. bis 22. Oktober, die der linken Fahrspuren in der Woche vom 24. bis 28. Oktober vorgesehen. Der Verkehr wird halbseitig an der Baumaßnahme vorbeigeführt. Die Kosten für die Maßnahmen betragen etwa 48 500 Euro.

quelle:  Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar