Sanierung des Mendebrunnens verzögert sich

Frisch verbauter Estrich noch nicht trocken genug. Neuer Fertigsstellungstermin Ende September. +++

Der Mendebrunnen vor dem Gewandhaus wird nicht wie geplant zum 1. August fertig. Grund sind laut Stadtverwaltung die Niederschläge der letzten Wochen. Der frisch verbaute Estrich ist deshalb nicht ausreichend ausgetrocknet. Erst wenn der Wassergehalt unter fünf Prozent liegt, kann das Abdichtungssystem im oberen Beckenbrunnen eingebaut werden, hieß es. Die Sanierung des Brunnens soll nun Ende September abgeschlossen werden. Zuvor werden in den ersten beiden Septemberwochen die aufbereiteten Bronzefiguren montiert.