Sanierungen am Martin-Luther-Platz

Dresden – Der Martin-Luther-Platz erhält an der Pulsnitzer Straße und Martin-Luther-Straße umfassende Sanierungen. Umgestaltet wird der gesamte Straßenraum, um die allgemeinen Verkehrsverhältnisse zu verbessern und die Aufenthaltsqualität zu erhöhen. Die Ergebnisse der Bürgerbefragung aus dem Jahr 2008 und Abstimmungen mit den Anwohnern sind in den Umbauplanungen mit eingeflossen. Die Gehwege werden denkmalschutzgerechte Granitkrustenplatten erhalten und die Fahrbahnen Asphalt. Versorgungsleitungen werden optimiert, ebenso wie die Parkplatzgestaltung. Optisch werden Säulen-Tulpenbäume den Platz verschönern. Aufgrund der Platzverhältnisse wird unter Vollsperrung in vier Bauabschnitten gebaut. Die erste Bauphase vom 12. Juli bis voraussichtlich 20. September umfasst die südliche Martin-Luther-Straße. Abgeschlossen werden soll der gesamte Bau Anfang 2018.