Sanierungsarbeiten haben begonnen

An der Spiel- und Freizeitanlage Bodelschwinghplatz in Chemnitz-Altendorf haben die Sanierungsarbeiten begonnen.

Aufgrund der Staubentwicklung beim Spiel auf dem Bolzplatz ist es laut Grünflächenamt dringend nötig, die obere Deckschicht auszutauschen. Außerdem wird ein zusätzlicher Fangzaun aufgestellt. Der alte Zaun soll als Rankgerüst für Kletterpflanzen genutzt werden. Der bisher wenig genutzte Sitzbereich auf dem Platz wird als Spielbereich umgestaltet. Ende Oktober sollen die Bauarbeiten beendet sein.