Sattelschlepper kollidierte mit Pkw

Der Fahrer (37) eines Sattelschleppers mit Auflieger als Tankwagen befuhr am Dienstagmorgen die Bundesstraße 2 stadteinwärts.

Zwischen den Abfahrten Seehausen und Wiederitzsch wechselte er vom dritten Fahrstreifen in den zweiten. Dabei kam es mit dem dort fahrenden Pkw Mazda (Fahrer: 38) zum Zusammenstoß.

Auf Grund des Aufpralls geriet das Auto ins Schleudern und prallte gegen eine Leitplanke. Der Mazdafahrer aus Halle erlitt leichte Verletzungen und wurde in einem Krankenhaus behandelt.

Die Höhe des Sachschadens beträgt etwa 9.000 Euro. Gegen den Sattelzugfahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.