Sattelzug gegen Opel

Chemnitz-Siegmar: Die Otto-Schmerbach-Straße aus Richtung Mauersbergerstraße befuhr am Mittwoch der 36-jährige Fahrer eines Lkw-Sattelzuges Volvo.

Er wollte im weiteren Verlauf nach rechts in Richtung der Heckert-Werke abbiegen. Zur gleichen Zeit war auf der Otto-Schmerbach-Straße aus Richtung Jagdschänkenstraße in Richtung Zwickauer Straße der 33-jährige Fahrer eines Opel Movano unterwegs. An der Einmündung achtete der Sattelzug-Fahrer offensichtlich nicht genügend auf den bevorrechtigten Opel und es kam im weiteren Verlauf zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen, wodurch der Opel ins Schleudern geriet und entgegengesetzt zur Fahrtrichtung stehen blieb.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 12.000 Euro. Durch den Unfall gab es Beeinträchtigungen der Buslinie 43 der CVAG.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!