Sattelzug gerammt

Am 28. März 2011 war eine 42-Jährige gegen 23.40 Uhr mit einem Pkw Audi auf der Weststraße in Richtung Parkstraße unterwegs.

Der Audi prallte auf einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellten Sattelzug DAF.

Dabei entstand Sachschaden von insgesamt ca. 20.000. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Ein mit ihr durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,58 Promille. Der Führerschein der Frau konnte nach Polizeiangaben vorerst nicht sichergestellt werden, da dieser nicht auffindbar war. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung