Sauer-Orgel kann wieder erklingen

Nach der Reinigung der Bach-Orgel im vergangenen Herbst wurden nun auch die 5600 Pfeifen der Sauer-Orgel gereinigt.

Nach der Reinigung der Bach-Orgel im vergangenen Herbst wurden nun auch die 5600 Pfeifen der Sauer-Orgel gereinigt.

Seit Anfang Januar mussten die Gemeinde und Besucher der Kirche auf den Klang des Instruments verzichten. Seitdem haben Mitarbeiter der Orgelbaufirma Scheffler alle Pfeifen der 1889 erbauten Orgel per Hand ausgebaut, gereinigt und spröde Ledermembranen ausgetauscht.

Gleichzeitig wurde das Gewölbe oberhalb der Orgel saniert, damit kein Putz mehr in die Pfeifen rieseln kann.

Ab sofort können sich Laien und Experten vom verbesserten Klang der Orgel überzeugen, die ihren ersten Härtetest bei den im Mai anstehenden Max-Reger-Festtagen bestehen muss.

Für die Instandsetzung beider Orgeln hat der Verein „Thomaskirche-Bach 2000“ insgesamt rund 150.000€ Spenden gesammelt.