SC DHfK besiegt MT Melsungen im Testspiel

Leipzig- Der SC DHfK konnte MT Melsungen im Testspiel am vergangenen Donnerstag besiegen. Knapp eine Woche vor dem Start der neuen Handball-Bundesliga-Saison konnten die grün-weißen Messestädter mit ihrem 34:27-Sieg ein Achtungszeichen setzen. 600 DHfK-Fans sorgten bei dem Heimspiel für Stimmung in der Quarterback Immobilien Arena. 

Die Gastgeber konnten nach dem Anpfiff auch den ersten Treffer landen. Nach kurzer Zeit fand aber auch Melsungen ins Spiel und entfesselte ein schnelles Tempospiel. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit stand es 15:15. In den letzten Sekunden vor Abpfiff konnten die Spieler des SC DHfK jedoch das 16:15 Führungstor erzielen. Auch die zweite Halbzeit begann auf Augenhöhe, erst im letzten Viertel konnte sich das Leipziger Team unter Cheftrainer André Haber von seinen Kontrahenten absetzen. Der Endpunktestand zeigte ein klares 34:27. Am 8. September wird es dann ernst für die Mannschaft des DHfK. Dann findet der Saison Auftakt gegen den HC Erlangen statt. 

Das sagen die Spieler nach der Partie: