SC DHfK gegen „Angstgegner“ HC Erlangen

Leipzig –  Der SC DHfK empfängt den HC Erlangen aus Bayern. Am Freitag kommt es in der Arena Leipzig zu einem spannenden und packenden Duell auf Augenhöhe.

Der SC DHfK – zum achten Mal in Serie auf heimischen Parkett gewonnen, auf der anderen Seite der HC Erlangen, gegen den noch kein Sieg in den vergangenen sieben Aufeinandertreffen gelingen konnte. Es wird ein Spiel, in dem eine der beiden Serien reißen wird. Alen Milosevic hofft nach seiner langen Verletzung am rechten Daumen auf einen Sieg gegen den HC Erlangen. Für neuen Schwung könnten Trainer Christian Prokop und die andern Leipziger sorgen, welche mit der Nationalmannschaft neue Erfahrungen während der Länderspielpause sammelten.

Das Spiel gegen die Franken wird extrem schwierig, denn der neunte der Handballbundesliga spielt genauso wie der SC DHfK eine starke Saison. Rund 3.100 Tickets wurden bereits verkauft, der SC DHfK hofft auf eine volle Hütte und ein packendes Duell. Anwurf gegen den vermeintlichen Angstgegner HC Erlangen ist am Freitag in etwas ungewohnter Zeit um 19:45 Uhr in der Arena Leipzig.