SC DHfK gewinnt spannendes Spiel gegen den HC Erlangen 26:25

Leipzig - In einer packenden Partie gingen die Gastgeber aus Leipzig verdient als Sieger vom Platz. 

Vor 3797 Zuschauern kämpften sich die Leipziger nach einem Halbzeitrückstand von 14:12 Toren wieder zurück.  Zwar hatten die Hausherren zu Beginn eine zwischenzeitliche 3 Tore Führung.  Doch nach einer kleinen Schwächeperiode zum Ende der ersten Halbzeit, mussten die Messestädter mit einem Rückstand in die Pause gehen. Nach Wiederanpfiff setzte sich der Abwärtstrend zunächst fort. Mitte der zweiten Halbzeit kämpfte sich der SC aber aber wieder zurück. Die Zuschauer sahen eine spannende Partie und am Ende gewann der SC DHfK in aller letzter Minute durch den Siegtreffer von  Aivis Jurdzs mit 26:25.  

DIE GANZE PRESSEKONFERENZ NACH DEM SPIEL ZUM NACHSCHAUEN