SC DHfK Jugend einen Schritt näher an der Meisterschaft

Leipzig- Mit einem Ergebnis von 27:27 konnten die Handballer der SC DHfK A-Jugend am Samstag gegen die Jugend des HSG Wetzlar in der Brüder Halle in Leipzig einen Punkt holen. 

Den Grün-Weißen verschaffte dieses nicht ganz perfekte Ergebnis dennoch erstmal einen guten Abstand zu den Hessen. Der DHfK kann damit auch weiterhin vorerst den ersten Tabellenplatz in der U19 Bundesliga-Ost für sich behaupten. Schon in der ersten Hälfte kamen die Handballer um Leipzigs Trainer Oliver Stockmar gut ins Spiel. Trotz guten Chancen für Wetzlar konnten die Leipziger mit einem 4 Torevorsprung in die Halbzeit gehen. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel dann zum Krimi. Bis Kurz vor Schluss versuchten die Leipziger wieder ihren Abstand auszubauen, doch die Hessen kamen immer näher. In der letzten Spielminute brachte ein erfolgreicher und geschickt ausgeführter Wetzlaer-Freiwurf den Endstand von 27:27. Für die Leipziger A-Jugend Handballer geht es am Mittwoch weiter mit dem Kampf um die Tickets zur deutschen Meisterschaft. Dann geht es zuhause gegen die TVG Junioren Akademie aus Großwallstadt.