SC DHfK Kader steht

Der SC DHfK Leipzig hat für die kommende Saison zwei Neuverpflichtungen bekannt gegeben.

Am Samstagabend haben die Handballer des SC DHfK noch zwei BigPoints in
Wuppertal eingefahren und somit den Klassenerhalt nahezu geschafft.

Am Montag hat der Verein nun zwei Neuverpflichtungen bekanntgegeben. Der Pole Andreas Rojewski vom SC Magdeburg und der tschechische Nationalspieler Roman Becvar vom EC Empor Rostock werden die Mannschaft im Sommer verstärken. Die auslaufenden Verträge von Benjamin Herth und Sergey Zhedik werden zum Saisonende nicht verlängert. Damit steht der Kader der Leipziger für die Saison 2016/2017.

Am Freitag spielen die Leipziger Handballer gegen den Vereinsweltmeister Füchse Berlin. Dies wird auch ein historisches Duell für den SC DHfK werden. Denn am 22. April 1966 – also genau vor 50 Jahren – gewannen die Leipziger den Europapokal der Landesmeister in Paris durch einen 16:14 Sieg im Finale gegen Honved Budapest.

Dem SC DHfK fehlt rein rechnerisch noch ein Punkt zum Klassenerhalt. Ab kommendem Dienstag können die Fans sich aber bereits für eine Dauerkarte zur neuen Saison anzumelden.