SC DHfK: Klassenerhalt geschafft, doch es ist noch mehr drin!

Leipzig - Am Samstag trifft der SC DHfK auf den Tabellensechsten Bergischer HC. Obwohl die Gäste das Überraschungsteam der Saison ist, wollen die Grün-Weißen trotzdem die zwei Punkte holen.

Das kommende Spiel

Der Bergische HC ist einer der Überraschungsteams der aktuellen Saison. Sie stehen auf Platz 6 der DKB-Handballbundesliga. Seit Sonntag haben die Leipziger den Klassenerhalt perfekt gemacht. Trotzdem wollen die Hausherren noch weiter Punkte in den letzten fünf Spielen holen. 

 

Torhüter René Villadsen wurde Anfang der Saison vom dänischen Verein Aarhus ausgeliehen. Er sollte den verletzten Schlussmann Jens Vortmann ersetzen. Der Däne hat sich in das Team eingewöhnt und überzeugte in den letzten Spielen mit guten Leistungen. 

Nach zuletzt zwei Heimsiegen in Folge wollen die Leipziger wieder doppelt punkten. Anwurf ist am Samstag 20:30 Uhr in der Arena Leipzig.