SC DHfK Leipzig bleibt eine Macht in der ARENA Leipzig

Leipzig - Der SC DHfK Leipzig bleibt nach dem vierten Heimsieg in Folge weiterhin eine Macht in der ARENA Leipzig.

Mit einem 35:32 (17:16) besiegten die Messestädter den Bergischen HC. Die insgesamt 3.077 Zuschauer sahen ein packendes und intensives Spiel mit vielen Führungswechseln. Wie häufig in der laufenden Saison, taten sich die Leipziger in der Anfangsphase sehr schwer und lagen nach nicht einmal 10 Minuten mit 4:6 zurück.

Auch wenn der SC DHfK nur langsam zurück ins Spiel fand, gingen sie dennoch mit einer knappen Führung in die Pause.

© Leipzig Fernsehen

Nach der Pause hat man ein komplett anderes Leipzig gesehen. Vor allem Keeper Jens Vortmann glänzte mit zahlreichen Paraden und war somit ausschlaggebender Spieler für die zwischenzeitliche 24:19 Führung. Zu diesem Zeitpunkt dachte man in der Halle, das Ding ist durch! Aber der Bergische HC fand zurück in die Partie und machte das Spiel noch einmal spannend und kam bis auf ein Tor heran. Doch der SC DHfK Leipzig behauptet sich und fährt somit zwei Punkte ein und behauptet sich somit in der Tabellenspitze.