SC DHfK Leipzig steht vor dem Märzbeben

Leipzig – Nach der Auswärtsniederlage am Dienstag im Pokalspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen, geht es für die SC DHfK Handballer am Sonntag gegen den TBV-Lemgo.

Für Trainer Michael Biegler wird es ein Duell auf Augenhöhe. Lemgo sei ein selbstbewusster Verein, der auch die Hinspiele für sich entscheiden konnte. Seine Mannschaft wolle hier am Sonntag noch etwas nachkorrigieren.

Neben dem Bundesligakracher am Sonntag wird auch der Handballsamstag für die A-Jugend des SC DHfK spannend. Diese muss sich gegen den HSG Dutenhof/Münchholzhausen behaupten. Um ihren ersten Tabellenplatz dann zu sichern, müssen sie aber auch das darauffolgende Spiel am Mittwoch gewinnen. A-Jugendtrainer Oliver Stockmar ist guter Dinge.

Für die Mannen um Michael Biegler geht es am Sonntag um 12:30 Uhr auf die Platte. Passend für die Aufeinanderfolgenden Heimspiele gegen Lemgo und Stuttgart kann man sich wieder ein Märzbeben-Kombiticket sichern. Mehr Infos dazu gibt es auf www.scdhfk-handball.de.