SC DHfK mit Feuer und Leidenschaft in ein neues Jahr

Leipzig- Ein spannendes und leidenschaftliches Handballjahr  2018, dass wünschte sich Karsten Günther der Geschäftsführer des SC DHfK am Wochenende beim Neujahrsempfang im Leipziger BMW-Werk.

Auch die Qualität in der Organisation jenseits vom Spielfeld ist ein Thema, dafür wurde zum Beispiel die Personalstärke in der
Geschäftsstelle erhöht, um noch besser erreichbar zu sein.
Für die Handballer ist aber erst mal das Derby gegen den SC MagdeburgThema welches am 17.02. in der Arena
Leipzig vor mehr als 5000 Fans steigen wird.

Zu einem Neujahrsempfang gehört natürlich auch der Rückblick auf das
vergangene Jahr. Karsten Günther war mit diesem sehr zufrieden.

Für das BMW-Werk ist der Neujahrsempfang ein besonderer Tag. Für den
Chef Hans-Peter Kemser zeigt es die starke Partnerschaft zwischen
Verein und Unternehmen.

Handballlegende Stefan Kretschmar und Sportbürgermeister Heiko
Rosenthal würdigten das erreichte und gaben Ausblicke in die Zukunft.