SC DHfK nach Winterpause wieder im Training

Leipzig - Die Spieler vom SC DHfK wollen wieder angreifen. Die Vorbereitungen auf die Rückrunde haben begonnen. 

Für die Grün-Weißen standen neben Trainingseinheiten unter der Woche auch ein straffes Wochenendprogramm in der Halle auf dem Plan. Den ersten Schwerpunkt legt die Mannschaft dieses Jahr auf Athletik. Hierfür geht es ab Dienstag für vier Tage ins Trainingslager nach Barsinghausen bei Hannover.

Wieder mit im Training ist Jens Vortmann. Nach seinem Kreuzbandriss hieß es für den Torhüter, sich auf den Aufbau von Kraft und Stabilität im Knie zu konzentrieren. So sieht sein Trainingsplan für die nächsten Wochen aus.

© Leipzig Fernsehen
© Leipzig Fernsehen

Nach dem Trainingslager stehen eine Handvoll Testspiele auf dem Programm. Für Trainer André Haber eine gute Gelegenheit, um nicht unter unmittelbarem Wettkampfdruck zu spielen. Der nächste Vorbereitungstermin ist der Peugeot-Cup am 20. Januar in Dessau.