SC DHfK: Niederlage in Hannover

Leipzig - Die Handballer des SC DHfK haben unter erschwerten Bedingungen ihr Auswärtsspiel in Hannover mit 28:30 verloren. 

Damit rutschen die Leipziger auf den 14. Tabellenplatz. Dabei hatten sie wieder einmal mit Personalproblemen zu kämpfen. Gleich vier Stammkräfte musste Trainer André Haber ersetzen. Erschwerend kam dazu, dass Hannover sein letztes Heimspiel bestritt und seine Zuschauer mit einer starken Leistung in die Sommerpause schicken wollte.

© Leipzig Fernsehen