SC DHfK reist zum Tabellenletzten

Nach dem ersten Auswärtssieg in Hannover und einer längeren Spielpause wollen die Handballer des SC DHfK am Samstag beim TUS N-Lübbecke den nächsten Erfolg einfahren.

Mit dem punktlosen Tabellenschlusslicht erwartet sie ein Team, dass mit dem Rücken zur Wand steht und nichts zu verlieren hat.

Auf dem Papier scheint die Partie bereits entschieden. Und auch die Handballexperten sind sich darüber einig, dass die grün-weißen erstmals in dieser Saison als Favorit in eine Partie gehen. Trainer Christian Prokop sieht seine Mannschaft aber nicht in der Favoritenrolle.

Begleitet werden die Handballer von rund 100 Leipziger Fans, deren Karten von einem Sponsor des SC DHfK bezahlt wurden. Der Anwurf in der Kreissporthalle Lübbecke erfolgt am Samstag um 19Uhr.