SC DHfK schult Lehrer

Leipzig – Mehr Fachkompetenz und „Know How“ beim Handball im Schulsport, das sollte die Lehrerfortbildung der Allianz Handballschule gemeinsam mit dem SC DHfK spielerisch vermitteln. 

Die Grundschulpädagogen bekamen dabei vom ehemaligen Bundesligaprofi Daniel Andrä Tipps und Tricks, wie sie den Kindern schon durch kleine Übungen und Spiele den Umgang mit dem Ball erleichtern können.
Es sei auch immer schwieriger handballinteressierte Kinder zu finden, so Andrä. Hier wolle man durch die Arbeit mit den Lehrern auch einen kleinen Anschub geben.
Mit dem Nachwuchsprojekt „SC DHfK macht Schule – präsentiert von Allianz“  versuchen die Profis des SC DHfK seit mehreren Jahren, Kinder für den Vereinssport zu begeistern. Die Lehrerfortbildung soll nicht die letzte gewesen sein, denn hier solle für Nachhaltigkeit in der Unterstützung gesorgt werden, so Daniel Andrä.