SC DHfK siegt im ersten Relegtionsspiel

Im hohen Norden mussten die Leipziger Handballer des SC DHfK Leipzig am frühen Samstagabend bei Tarp-Wanderup ran. Am Ende siegten die Leipziger mit 32:26.

Es geht um den Aufstieg in die zweite Handball-Bundesliga. Den Grundstein hat der SC DHfK im ersten Auswärts-Relegationsspiel gegen Tarp-Wanderup dafür gelegt.

Zur Pause führte der DHfK mit 15:11. Die Leipziger spielten durchweg souverän, eine kleine Schwächephase leisteten sich die DHfK’ler lediglich zwischen der 35. und 45. Spielminute. Doch am Ende spielten sie den ersten Sieg in der Relegation souverän nach Hause.

Am Mittwoch hat der DHfK dann ein Heimspiel in der Ernst-Grube-Halle. Der Aufstieg kann perfekt gemacht werden. Das LEIPZIG FERNSEHEN Sport-Radio ist am Mittwoch wieder LIVE mit dabei.