SC DHfK stellt seinen offiziellen Kader vor

Leipzig – Der SC DHfK Leipzig hat am Mittwochabend sein neues Team für die Spielzeit 2018/19 präsentiert. Mit Raul Santos und Patrick Wiesmach sind zwei neue torgefährliche Spieler hinzugekommen.

Der SC DHfK hat am Mittwochabend seine Mannschaft für die Spielzeit 2018/2019 präsentiert. Neben vielen alten Gesichtern konnten die Handballfans auch die Neuzugänge offiziell begrüßen. Patrick Wiesmach, Maciej Gebala und Raul Santos bringen frischen Wind und internationale Erfahrung ins Team. Für den ehemaligen Kieler Santos genau der richtige Schritt in seiner eigenen und der Entwicklung der Mannschaft.

Einer, der schon eine halbe Ewigkeit im Dress der Grün-Weißen aufläuft, ist Publikumsliebling Lukas Binder. Und trotzdem gibt es auch bei ihm Neuerungen für die kommende Saison. Nach dem Trainerwechsel mitten in der vergangenen Saison, nutzte Trainer Biegler nun die komplette Vorbereitung, sein eigenes System aufzubauen. Trotz der vielen Verletzten hat Binder viel vor in der neuen Spielzeit.

Ohne Sponsoren und Fans geht nichts

Um in der stärksten Liga der Welt bestehen zu können, benötigt jedes Team einen großen Rückhalt. Vor allem auf das Publikum kann sich die Mannschaft dabei immer verlassen. Mit knapp 4200 Zuschauern bei Heimspielen konnte der Zuschauerschnitt zum Vorjahr wieder etwas gesteigert werden. Die DHfK-Familie wird immer größer – das zeigte auch der Sponsorenandrang am Mittwochabend.

Der Verein will auch in Zukunft Vorbilder entwickeln und Talenten die Chance bieten, zu Führungsspielern zu werden. Ernst wird es zum ersten Mal am Samstag im DHB-Pokal gegen den Leichlinger TV. Bundesligastart der Grün-Weißen ist dann am 23. August in der heimischen Arena.

 

Autor: Marvin Christmann