SC DHfK trifft auf HSV Hamburg

Leipzig- Die Handballer des SC DHfK Leipzig treten am Donnerstag zum zweiten Heimspiel der noch jungen Saison an. Gegner der Grün-Weißen ist der Aufsteiger HSV Hamburg. Beim hart umkämpften Auswärtsspiel gegen Lemgo konnten die Messestädtler zuletzt den ersten Sieg der Saison einfahren. 

Am Donnerstag gibt es dann für Cheftrainer André Haber die Chance weitere Punkte zu holen. Trotz des kürzlichen Punkteerfolgs, können die Leipziger nicht vollständig zufrieden mit dem letzten Spiel sein. Nach souveräner Führung in der Halbzeit, kamen die Messestädtler gegen Ende des Spiels noch einmal ins Zittern. Lucas Krzikalla kam beim Spiel gegen Lemgo zum ersten Einsatz von Beginn an. Für ihn sind die zwei geholten Punkte vor allem ein Motivator.

© Sachsen Fernsehen

Spieltagsponsor beim kommenden Spiel gegen den HSV ist das Universitätsklinikum Leipzig. Gemeinsam mit dem Verein „Ich kann Leben retten e.V.“ soll im Rahmen der Woche der Wiederbelebung auf die Gefahren eines plötzlichen Herzstillstandes aufmerksam gemacht werden. Bei der vergangenen Fußball-EM rückte das Thema bereits in den Fokus.

© Sachsen Fernsehen

Damit jederzeit ein Lebensretter zur Stelle ist, werden kostenlose Herzrettertrainings vom UKL für Leipziger Kinder- und Jugendsportvereine angeboten. Die Nachwuchs-Handballer des SC DhfK haben bereits an diesem Projekt teilgenommen und die medizinischen Grundtechniken zur Herz-Lungen-Wiederbelebung erlernt.