SC DHfK unterliegt Rekordmeister Kiel

Leipzig- Am Sonntag unterlagen die Handballer vom SC DHfK Leipzig dem THW Kiel mit 28:32.

© Klaus Trotter

Am Sonntag unterlagen die Handballer vom SC DHfK Leipzig dem THW Kiel mit 28:32. Nachdem sich die Grün-Weißen beim letzten Auswärtsspiel ein Unentschieden gegen die Rhein-Neckar Löwen sicher konnten, gingen die Handballer optimistisch in die Partie. Doch bereits zur Pause lag der Rekordmeister aus Kiel zwei Tore in Führung. In der zweiten Halbzeit verloren die Messestädter dann schnell den Anschluss, konnten sich zum Abpfiff aber noch einmal auf 4 Tore heranarbeiten. Cheftrainer Andre Haber äußerte sich enttäuscht über den Verlauf des Spiels.