SC DHfK verleiht Julius Meyer-Siebert an Flensburg

Leipzig- Der 21-jährige Rückraumspieler Julius Meyer-Siebert verlässt den SC DHfK und schließt sich bis Saisonende dem Vizemeister SG Flensburg-Handewitt an. 

Der 21-jährige Rückraumspieler Julius Meyer-Siebert verlässt den SC DHfK und schließt sich bis Saisonende dem Vizemeister SG Flensburg-Handewitt an. Dort soll er an der Seite vom ehemaligen Mitspieler Franz Semper auf höchster Ebene Spielpraxis sammeln und sich weiter entwickeln. Außerdem soll er für Entlastung im Rückraum sorgen, da an der Förde derzeit wichtige Rückraumspieler verletzungsbedingt fehlen. Bereits am Montag startete Meyer-Siebert das Mannschaftstraining mit seinem neuen Team.

© SC DHfK